UNTER RAUCHENDEN SCHLOTEN mit Zinnfiguren, Jos.Scholz / Mainz, ca.1910

Artikelnummer: 0130639

UNTER RAUCHENDEN SCHLOTEN mit Zinnfiguren, Jos.Scholz / Mainz, ca.1910

Kategorie: Brettspiele Antik vor 1945


399,90 €

Endpreis* , zzgl. Versand (Standard M (Medium))

1 auf Lager

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



UNTER RAUCHENDEN SCHLOTEN mit Zinnfiguren, Jos.Scholz / Mainz, ca.1910, Nr.5305;
Eextrem seltenes Reise-Würfelspiel aus der Reihe "Scholz' künstlerische Spiele" mit außergewöhnlicher zeitgenössischer Deckel- und Spielplangrafik von Fritz Gärtner (geb.1882, gest.1958).
Sehr dekorativ und mit ausdrucksstarken Bildern beschreibt das Spiel die Region des rheinisch-westfälischen Industriegebietes von Köln bis Münster. Besonders sind auch die speziellen Zinnfiguren die teilweise nach den Zeichnungen des Spielplans gestaltet sind wie z.B. der Hochofenwerker oder die Bergarbeiterin (siehe Bilder);
Mit Spielplan, 6 Zinn-Spielfiguren (originalgetreue handbemalte Zinnguss-Nachfertigungen nach den Originalfiguren), 1 Holzwürfel, Spielanleitung; Zustand: nach aufwändiger Restaurierung sehr gut, vom Originalspiel erhalten waren das beschädigte Titelbild, Spielmarken, Zahlteller, der Spielplan und das Regelblatt. Der Rest (Schachtel, Spielfiguren und Figurentableau) wurde nach dem Originalspiel originalgetreu nachgefertigt. Eine Fehlstelle auf dem Titelbild (rechts unten) wurde ebenfalls originalgetreu ergänzt. Nach Restaurierung wohl eines der ungewöhnlichsten und seltensten Brettspiele aus dem Scholz Verlag und eine extreme Rarität in Vitrinenqualität!;
Format ca.39,5 x 34,5 x 3,5cm