TUPO DER SCHRAUBEN-MENSCH Metallbaukasten, Altenloh, Brinck & Co. / Milspe, ca.1935

Artikelnummer: 0610016

TUPO DER SCHRAUBEN-MENSCH Metallbaukasten, Altenloh, Brinck & Co. / Milspe, ca.1935

Kategorie: Metall Baukästen


259,90 €

Endpreis* , zzgl. Versand (Standard M (Medium))

1 auf Lager

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



TUPO DER SCHRAUBEN-MENSCH Metallbaukasten, Altenloh, Brinck & Co. / Milspe, ca.1935;
seltener Metallbaukasten mit der futuristischen und sehr wandelbaren Schraubenfigur 'Tupo', Erfinder Artur Deichmann / Godesberg, der eiserne Verwandlungskünstler lässt sich mühelos vom Kavalier zum Seppl, vom Skiläufer zum Geigenspieler, vom Schornsteinfeger zum Golfspieler, vom Matrosen zum Cowboy etc. verwandeln, deshalb heißt der Werbeslogan auch 'Ich heiße Tupo - schau mich an! Und staune, was ich alles kann';
augenscheinlich komplett mit diversen Metallbauteilen in zwei Display-Ebenen, Anleitung zum Zusammensetzen, mehrere farbige Kartonbögen (teils mit Ausschnitten), 16-seitiges Heft mit Fotobeispielen;
Zustand: gut, Metallteile bespielt mit Benutzungsspuren (z.T. Kratzer an den lackierten Teilen, insbesonders an den schwarzen Teilen), kein Rost, die Originalschachtel hat deutliche Altersspuren und wurde in Buchbinderqualität teilrestauriert (seitlicher Einriss unauffällig von innen geklebt, dezente Farbausbesserungen), Titelbild leicht fleckig und im unteren Teil mit kleiner ausgebesserter Fehlstelle, sonst unbeschädigt, insgesamt sehr originelles seltenes Sammlerspielzeug;
Format ca.36,5 x 23 x 3cm