Newsletter Nr.51 vom 29.Februar 2020

01.03.2020 15:15
Newsletter Nr. 51 vom 29. Februar 2020

Liebe Spielzeugsammler und Freunde von VINTIQUE TOYS!

Dear international collectors, customers and friends of VINTIQUE TOYS! (Please read the notices further down)

Mein ganz besonderer Gruß an diesem Tag geht an Helga S., Frank G., Frank und Gisela H. und sonst auch an alle anderen, die entweder heute Geburtstag oder Hochzeitstag feiern dürfen, denn immerhin ist das ja nur alle vier Jahre der Fall und da ist eine besondere Beachtung durchaus angebracht.
Lasst es ordentlich 'krachen'. Schließlich ist die nächste offizielle Gelegenheit dafür erst wieder im Jahre 2024.

Ich verzeichne im Februar einen kleinen Einbruch in den Bestellungen bei VINTIQUE TOYS.
     Frühjahrsträgheit?
          Hobby-Verlagerung?
               Oder gar Corona-Panik?
Zu letzterem darf ich Ihnen 100%ig versichern, dass diese Sorge vollkommen unbegründet ist. Das Virus wird definitiv nicht über Gegenstände wie Spielzeug übertragen, auch wenn die aus China kommen sollten.
Aber Scherz beiseite. Zum einen sollte man mit Schrecken keinen Scherz treiben und zum anderen wollte ich, offen gestanden, bloß dieses aktuelle Thema 'Corona', über das im Moment praktisch jeder spricht, auch einmal kurz erwähnt haben, auch wenn die Verbindung zu historischem Spielzeug völlig absurd ist.
Obwohl... gab es da nicht ein beachtenswertes Brettspiel namens PANDEMIE vor einigen Jahren?
Und was war da mit der Handy-App PLAGUE INC., ein 'Seuchensimulations-Spiel', das von einer chinesischen Internet-Regulierungsbehörde als illegal verboten wurde und daraufhin von Apple aus dem App Store entfernt wurde?
Das sind natürlich alles viel zu neuzeitliche Spiele als dass ich mich im Rahmen von VINTIQUE TOYS damit beschäftigen mag, aber es zeigt mir doch, dass es praktisch keine Thematik gibt, die nicht in Spiele oder Spielzeuge in irgendeiner Weise umgesetzt wird und wurde.
Genau das ist übrigens auch einer der Gründe, warum ich mich für Spielzeug und Spiele so begeistern kann.
Jede neue Entwicklung vom Zeppelin bis zur Mondlandung, von der Erforschung des Nordpols bis zum Vordringen in die Tiefsee, von den Weltkriegen bis hin zum Berliner Mauerfall gibt es nichts, was nicht irgendwie in Spielzeugen und Spielen umgesetzt wurde und das finde ich großartig.
Die ganze Weltgeschichte mit all seinen zeitgenössischen Aspekten auf dem Spielbrett, auf Spielkarten, aus Blech oder Plastik. Völlig gleichgültig.
Doch manchmal jedoch irrt der Chronist bei der Umsetzung oder nimmt es nicht ganz so genau bei der Umsetzung: gerade noch hatte ich eine kleine skurrile BLECH-TANKSTELLE von Georg Fischer aus den 50er Jahren in der Hand, die mit kleinen Tanksäulen von gleich drei großen Kraftstoffmarken (Shell, Aral und Essolub) dargestellt ist und ich denke, so etwas gab es nie im echten Leben.
Dennoch ein schönes seltenes Spielzeugteil für Sammler, wobei ich bei den neuen Artikeln dieses Monats angekommen bin.

Meine ganz persönlichen Highlights diesen Monat sind beispielsweise der herrlich lithographierte steppende CHARLIE CHAPLIN von 1920 als Antriebsmodell für eine Dampfmaschine oder eine der schönsten GLOCKE UND HAMMER Ausgaben von ca.1890, die ich selber je in Händen hielt.
Völlig anders, aber auf seine Art ebenso selten und originell ist ALLIGATOR, ein seltenes Gesellschaftsspiel aus den USA mit einem riesigen Alligator als Spielobjekt.
Außerdem neu im Shop sind diverse schöne Kosmos Experimentierkästen aus den 50er Jahren, seltenes Blechspielzeug und vieles mehr.

Ich wünsche viel Spass beim Stöbern im Sortiment und bis zum nächsten Monat alles Gute!

Ihr und Euer

Andreas von VINTIQUE TOYS

Wichtige Tipps beim Stöbern im Sortiment:

  • Nutzen Sie die praktische Suchfunktion, wenn Sie sich nur für bestimmte Themen interessieren, z.B. 'Schuco' 'Zeppelin' 'Käthe Kruse' oder ähnliches. Manche Artikel sind verschiedenen Kategorien zugeordnet.
  • Sind Sie nur interessiert an Neuzugängen im Shop? Dann lassen Sie sich die Artikel sortiert anzeigen. Wählen Sie dazu unter Sortierung einfach 'neuste zuerst'

International customers: please note!
The purchase of our products via the online-shop is normally possible from anywhere worldwide. But if you have any problems with orders please do not hesitate to contact us by sending an e-mail to: info@vintique-toys.de
Unfortunately all detailed descriptions on items are currently only in German available - nevertheless if required we will provide you with appropriate specifications in English when needed. Thank you for your understanding