Mechanischer elektrifizierter AUTORENNEN-SPIELAUTOMAT, ohne Herstellerangabe, wahrscheinlich Frankreich, ca.1910

Artikelnummer: 0130862

Mechanischer elektrifizierter AUTORENNEN-SPIELAUTOMAT, ohne Herstellerangabe, wahrscheinlich Frankreich, ca.1910

Kategorie: Brettspiele / Tischspiele / Gesellschaftsspiele


179,90 €

Endpreis* , zzgl. Versand (Standard M (Medium))

1 auf Lager

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Mechanischer elektrifizierter AUTORENNEN-SPIELAUTOMAT, ohne Herstellerangabe, wahrscheinlich Frankreich, ca.1910; 'Jeu de course automobile' Eine echte Spielzeug-Skurrilität! Ursprünglich war dieser Spielautomat ein rein mechanisches Glücksspielgerät bei dem über einen Hebel vorne ein Schwungrad angedreht wurde und ein Sieger ermittelt wurde, wenn das Schwungrad mit den Spielfiguren zum Stillstand gekommen war. Weit verbreitet zwischen 1890 bis ca.1920 als Pferderennen ('Jeu de course de chevaux. Systeme brevete.') in verschiedenen Ausführungen ein- oder mehrbahnig. In dieser Ausführung mit historischen Automobilen allerdings sehr ungewöhnlich und selten! Bei diesem speziellen Spielzeug handelt es sich darüber hinaus um einen originellen liebevollen Bastler-Umbau zu einem elektrischen Karussell für dekorativen Dauerbetrieb. Das Schwungrad und die alte Mechanik sind noch vorhanden (und sicherlich auch noch zu reaktivieren) und lediglich durch einen Riemenmotor ergänzt. Der 220V-Netzanschluss funktioniert ganz wunderbar leise und die aufmontierten originalen Zinn-Rennwagen fahren dauerhaft im Kreis. Tolles sehr außergewöhnliches Spiel-Objekt für Sammler alter Automobil Spielzeuge! Einmaliges Exemplar!; Format ca.21,5 x 21,5 x 14cm