Scherzartikel DER HUFNAGEL DER IM FINGER STECKT, ca.1890-1900, ohne Herstellerangabe

Scherzartikel DER HUFNAGEL DER IM FINGER STECKT, ca.1890-1900, ohne Herstellerangabe Scherzartikel DER HUFNAGEL DER IM FINGER STECKT, ca.1890-1900, ohne Herstellerangabe Scherzartikel DER HUFNAGEL DER IM FINGER STECKT, ca.1890-1900, ohne Herstellerangabe
  • 1 auf Lager
  • ArtikelNr.: 2200030
  • Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
  • Unser Preis: 39,90 €
  • Endpreis*, zzgl. Versand (Standard S (Small))
Wird geladen ...

Beschreibung

Scherzartikel DER HUFNAGEL DER IM FINGER STECKT, ca.1890-1900, ohne Herstellerangabe;
Ein echter Hufnagel, der mit einem Bügel unsichtbar an einen Finger gesteckt wird. Sieht täuschend echt aus als wenn der Nagel durch den Finger hindurch getrieben wurde.
Das Alter ist glaubhaft verifiziert durch weitere Scherzartikel aus dem ursprünglichen Einzelkonvolut mit weiteren ähnlichen Scherzartikeln, welche absolut zweifelsfrei aus der Zeit stammen, da sich auf anderen Artikeln aus diesem Konvolut z.B. Abbildungen von Reichskanzler Bismark, General Moltke und Wilhelm I. (Kaiser des deutschen Reichs) befinden, die um 1890 bereits verstorben sind.
Weiteres Indiz für das Alter des Konvolutes ist auch der Scherzartikel 'Tintenfleck' mit einer Flasche 'Eisen-Gallus-Tinte' von August Leonardi (Dresden), der diese Tintenflaschen um 1870-1890 herstellte.
Hinweis: sofern noch nicht verkauft, finden Sie diese erwähnten Artikel hier bei der Suche nach 'Scherzartikel'.
Extrem seltene echte Antiquität! Von derartigen Gegenständen der allgemeinen Belustigung existieren ganz sicher kaum noch Exemplare nach über 120 Jahren;
Zustand: unbeschädigt mit altersgemäß sehr geringen Gebrauchsspuren, leichte Patina, ohne Rost, wunderbarer Sammlerzustand!; Länge ca. 8,5cm